Have any Questions? +01 123 444 555

News & Presse

Medienmitteilungen
informativ und übersichtlich

Am Mittwochabend hat die Gemeinde Berg die Bevölkerung über den Gestaltungsplan Ziegeleiquartier informiert. Allesamt sehen das Projekt als grosse Chance für die Gemeinde. Bis zur Fertigstellung könnte es bis zu zwanzig Jahre dauern. 220 Wohneinheiten sind geplant.

Im Rahmen der Information und der Mitwirkung durch die Bevölkerung und weitere Interessierte sowie gestützt auf den Gemeinderatsbeschluss vom 30. Juni 2020 fand am 24. September 2020 ein Informationsanlass bezüglich der Vernehmlassung vom 24. September 2020 bis 30. Oktober 2020 im Gemeindehaus Berg statt.

Die Familie Brauchli plant den Bau des Ziegeleiquartiers für Gewerbebetriebe und Wohnungen in Berg. Gemeindepräsident Thomas Bitschnau ist von den Plänen sehr angetan, kennt aber auch die Herausforderungen.

Die Familie Brauchli will ihre grosse Brache in Berg überbauen. Richtprojekt und Gestaltungsplan sind fast fertig.

Die Familie Brauchli will ihr grosses Ziegeleigelände überbauen. Vergangene Woche hat sie mitgeteilt, dass Herzog & de Meuron aus dem Projekt ausgestiegen sind. Geschäftsleiter Andrea Martini sagt, wie es weitergeht.

Die Familie Brauchli will auf dem Areal ihrer Ziegelei einen neuen Dorfteil bauen. Nicht mehr ins Projekt involviert sind die Architekten von Herzog & de Meuron. Mit neuen Planern soll es nun aber vorwärts gehen.

Auf dem Areal der Brauchli Ziegelei in Berg (TG) entsteht in den nächsten Jahren unter dem Namen Ziegeleiquartier ein lebendiger Dorfteil.

In der Gemeinde Berg wird an einer ganz besonderen Planung gearbeitet. Im Sommer 2015 konnte die Besitzerfamilie Brauchli, die seit fünf Generationen die Ziegelei am Ort betreibt, das renommierte Architekturbüro Herzog & de Meuron für die Planung ihres Areals gewinnen.

Herzog & de Meuron realisieren erstmals ein Projekt im Kanton Thurgau: Das weltbekannte Basler Architekturbüro wird zusammen mit dem Büro Bühler Hartmann Zürich in den kommenden andershalb Jahren einen Masterplan für das insgesamt rund sieben Hektaren grosse Gelände der Brauchli Ziegelei AG in Berg erarbeiten.

Bei der Brauchli Ziegelei AG in Berg TG liegt eine grosse Fläche Bauland brach. Ein Masterplan aus dem renommierten Basler Architektenbüro soll der Besitzerfamilie nun Perspektiven aufzeigen.

Die Stararchitekten Herzog & de Meuron planen im Thurgau. Die Brauchli Ziegelei AG in Berg hat das Basler Büro mit der Erarbeitung des Gestaltungsplanes für ihr Bauareal beauftragt, zusammen mit Bühler Hartmann in Zürich. Dies teilt Brauchli Ziegelei mit. Für weitere Auskünfte war gestern Abend niemand zu erreichen. Bei dem Areal handelt es sich um eine grössere Baulandreserve in Berg.

Die Schweizer Architekten Herzog & de Meuron, Basel und Bühler Hartmann, Zürich, wurden mit der Erarbeitung des Gestaltungsplans für das Bauareal der Brauchli Ziegelei AG in Berg TG beauftragt.

Copyright 2020 Ziegelei Quartier. Alle Rechte vorbehalten.