News & Presse

Medienmitteilungen
informativ und übersichtlich

Die Brauchli Ziegelei AG hat am 1. März 2022 rund 5 Hektaren von ihrem Bauland verkauft. Dieser Verkauf bildet die Voraussetzungen für die Realisation der Gesamtüberbauung «Ziegelei Quartier». Dafür verantwortlich zeichnet mit der MSG Wohnbau Invest AG eine regionale Investorengemeinschaft. An Bord mit den neuen Besitzern ist auch Bruno Schwyter von der Sonnenhang AG mit Sitz in Hauptwil-Gottshaus TG. Die Familie Schwyter hat ihre Wurzeln lange schon in Berg – eine Fügung des Zufalls.

Wir freuen uns mitteilen zu können, dass der Gestaltungsplan sowie der dazugehörende Umweltverträglichkeitsbericht (UVB) für das Ziegeleiquartier Berg TG am 30.09.2021 vom Kantonalen Departement für Bau und Umwelt genehmigt wurde und vom Gemeinderat Berg per 1. November 2021 in Kraft gesetzt wurde.

Am Mittwochabend hat die Gemeinde Berg die Bevölkerung über den Gestaltungsplan Ziegeleiquartier informiert. Allesamt sehen das Projekt als grosse Chance für die Gemeinde. Bis zur Fertigstellung könnte es bis zu zwanzig Jahre dauern. 220 Wohneinheiten sind geplant.

Die Familie Brauchli plant den Bau des Ziegeleiquartiers für Gewerbebetriebe und Wohnungen in Berg. Gemeindepräsident Thomas Bitschnau ist von den Plänen sehr angetan, kennt aber auch die Herausforderungen.

Die Familie Brauchli will ihre grosse Brache in Berg überbauen. Richtprojekt und Gestaltungsplan sind fast fertig.

Copyright 2022 Ziegelei Quartier. Alle Rechte vorbehalten.